WOODQUARTER CHALLENGE 2019

„New Look“ im GC Weitra

Der GC Weitra präsentierte sich heuer der BGA im Rahmen der Woodquarter Challenge zum ersten Mal im komplett neuem Outfit. Das neue Clubhaus beherbergt Restaurant, Golfsekretariat, sowie nunmehr auch acht topmodern ausgestattete und eingerichtete Zimmer und fügt sich toll in die Umgebung des Hausschachenteichs und des Golfplatzes ein.

Zusätzlich hat man mit Ali Kern als neuen Clubmanager auch noch einen langjährigen Begleiter der BGA-Trophy engagiert. Alles zusammen die besten Voraussetzungen um wieder eine erfolgreiche und schöne Veranstaltung durchführen zu können. Nachdem auch das Wetter mitgespielt hat und der Platz in sehr guten Verhältnissen war konnte das Turnier, diesmal wieder mit einem stärkeren Teilnehmerfeld von fast 60 GolferInnen, entspannt und erfolgreich abgehalten werden.

Hatten bei den Bruttowertungen die waldviertler GolferInnen, sowohl bei den Damen mit Ingrid Höller, als auch bei den Herren mit Harald König noch die Nase vorne, schlugen bei den Nettowertungen dann die Gäste zu.

In allen 3 Nettogruppen waren zumindest 40 Punkte für den Sieg erforderlich und das Rennen machten in der Gruppe A – Peter Pollak mit 41 Punkten, in der Gruppe B – Günther Jerabek mit 40 Punkten und in der Gruppe C mit sagenhaften 45 Punkten, die BGA-Präsidentin Sandra Grünwald.

Beim Titel des „Golfprolos“ setzte sich das Duell zwischen Wolfgang Werther und Markus Stromberger in Weitra auch 2019 fort, wobei sich auch heuer der „Vorjahressieger“ wieder den „Sieg“ mit diesmal 72 Schimpfs sicherte. Beim „Badest oft he Day“ war Franz Schwingenschlögl ein perfekter Gastgeber und bewahrte den BGA-Präsidenten um einen Punkt vor diesem Titel.

Nach der Stärkung am köstlichen Buffet und der Siegerehrung, feierte man, in gewohnt lockerer BGA-Manier und der gemütlichen waldviertler Atmosphäre, noch etwas länger mit „Dosenmusik“ und teilweise auch stimmgewaltig die eingespielten mehr als 2.000,- Euro.

Einen herzlichen Dank an das gesamte Team des GC Weitra rund um Gerhard Seidl, Ali Kern und Thomas Mladek!

HELFEN SIE HELFEN – auch “schlechte” Golfer können helfen!

Fore
Ihre Bad Golfers Association

«   |   »


top